Startseite

Willkommen auf den Seiten der Online-Fachkonferenz Staying with the Trouble – 25 Jahre Forschungsschwerpunkt Frauen- und Geschlechterforschung in Hessen.

Bitte beachten Sie, das aufgrund der aktuellen Zuspitzung der pandemischen Lage, die Fachkonferenz digital stattfinden wird.

Sie können sich für beide Tage der Fachkonferenz hier anmelden. Für den 2. Dezember gibt es bereits einen Registrierungslink zum Zoom Meeting. Hier können Sie sich ausschließlich für die Teilnahme am 2. Dezember registrieren.

Die Fachtagung wird am 2. Dezember 2021 von der Goethe-Universität Frankfurt a. M. (Cornelia Goethe Centrum (CGC)) und am 3. Dezember 2021 von der Frankfurt University for Applied Sciences (Gender- und Frauenforschungszentrum der hessischen Hochschulen (gFFZ)) ausgerichtet. Sie bilanziert und analysiert den 1995 durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) eingerichteten Schwerpunkt und fördert die Vernetzung von Geschlechterforscher*innen und Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterforschung in Hessen. An der Vorbereitung waren zudem beteiligt:

  • Archiv der deutsche Frauenbewegung (AddF), Kassel
  • Arbeitsgruppe Gender, Sexuality and Diversity (GSD), Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Frauen- und Geschlechterforschung (IAG), Universität Kassel
  • Professur für Soziologie, Kultur- und Wissenssoziologie (IfS), Technische Universität Darmstadt
  • Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung (Genderzukunft), Philipps-Universität Marburg.

Begleitend zur Konferenz findet eine Posteraustellung zu aktuellen Genderforschungsprojekten in Hessen statt. Die Poster sind online einsehbar. Wir arbeiten zudem an einer Form der digitalen Posterausstellung.

Bei Fragen erreichen Sie das Vorbereitungsteam der Tagung per Mail an das CGC bzw. an das gFFZ.

Sie finden zudem hier die Webversion des Flyers sowie hier das Plakat zur Fachkonferenz.